Jan J. Münter

Sprecher und Cutter

Ein Sprecher sollte eine klare Sprache sprechen, den richtigen Ton treffen, keine Worte verlieren und, selbstredend, auch leidenschaftlich, gerne reden. Das versteht sich alles von selbst. Doch was spricht sonst noch für mich und vor allem dafür, dass ich für Sie spreche?

Etwa, dass ich neben meiner Muttersprache Deutsch auch fließend britisches Englisch spreche, gerne mit Akzenten wie zum Beispiel Englisch, Französisch oder Slawisch experimentiere, äußerst regieempfänglich bin oder mich sehr leicht in unterschiedliche Rollen, Texte und Stimmungen einfühlen kann?

Am besten sprechen wir persönlich, denn ich kann Ihnen viel erzählen und selbst redend ist immer noch am aussagekräftigen. Ich freue mich darauf! 

Erfahrungen

Sprecher

Ausgesprochen vielseitig

Sie möchten etwas richtig zur Sprache bringen und sich erfolgreich Gehör verschaffen, klar und deutlich, ansprechend und unverwechselbar?

Meine Stimme haben Sie!
  • Theater seit dem 15. Lebensjahr in diversen Theatergruppen und Jugendzentren. 1994–1996 Staatstheater Braunschweig.
  • Danach freie Theatergruppe gegründet. Um den Jahrtausendwechsel Theater aufgegeben.
  • Anfang 2000 "auf der Straße entdeckt" und kleine Texte für Radiowerbung gesprochen.
  • Dadurch Interesse am Sprechen gewonnen. Seit 2012 in der freien Hörspielszene aktiv. Dort in diversen freien Projekten mitgewirkt. Seit 2015 für diverse kommerzielle Projekte und Verlage tätig. Ebenfalls Live-Lesungen.
Aus-/Fortbildung
  • Grundausbildung Schauspiel bei Martin Frank und Guy Krneta am Staatstheater Braunschweig.
  • Mehrere Sprecherkurse bei Hans-Peter Stoll und Dagmar Bittner.
  • "Freies mündliches Erzählen / Storytelling" bei Anja Koch belegt.

Audioproduktion

Unerhört produktiv

Sie möchten auf Worte auch Taten folgen lassen und nicht nur den richtigen Ton treffen, sondern bei den Hörern auch etwas zum Klingen bringen?

Hier spielt die Musik!
  • 1989–1995 in der Veranstaltungstechnik tätig.
  • Seit 2012 auch in der Produktion von Hörspielen der freien Szene tätig.
  • Seit 2015 Produktion von Hörbüchern und inszenierten Lesungen für diverse Autoren und Verlage. Produktion von Ansagen etc. für Anrufbeantworter.

Hören

  • Lesungen

    (noch unvollständig)
    Zwei Texte von Veronika Lackerbauer:
    Der Schmetterlingseffekt - Auszug

    Kommen Katzen in den Himmel?

    'Der Vampir' von Birgit Weisenburger (Auszug aus einer Live-Lesung)

    'Familiy man' von Henry Rollins

    'Der Falke', ein Teil von 'Sechs' von Damaris Phönix:

    Zwei Texte von Rolf Netzmann:
    Dämonen aus der Vergangenheit

    Danke für die Einladung

  • Schnitt

    Ein paar Hörspiele, die ich produzieren durfte.
    Das Keksteigmonster

    Fiona und das Geheimnis im Dunkeln

    Das etwas andere Weihnachten

    Die WG
  • Hiermit fing es an

    Eigenwerbung für Radio Hitwelle, das inzwischen in Top FM aufgegangen ist.

Galerie

Jan Jörg Münter
Frauenstraße 11
85465 Langenpreising
Freistaat Bayern
info@muenter.org